ESC-Moskitos

Reisen weltweit!

Mit landschaftlicher Varietät, kulinarischem Hochgenuss und im herzlichen Hotel Gardasee Atmosphäre fühlen – so lautet das Motto für einen unvergesslichen Urlaub am Lago di Garda. Dem Urlauber erwarten an Hotels am Gardasee nicht riesige, unpersönliche Bettenburgen, sondern Familienbetriebe, mit Liebe zum Detail, die den Gästen mit besonderer Sorgfalt gegenübertreten. Doch auch an qualifiziertem Personal und hohem Standard wird in den Hotels am Gardasee nicht gespart.

Unvergessliches Italienerlebniss am Gardasee
Die Region um den Gardasee ist zweifelsohne eine der schönsten und beeindrucktesten in ganz Europa, der schon Goethe während seiner Italienreise verfallen war. Von Norden kommend beginnt am Gardasee mit mildem Klima, mediterraner imposanter Vegetation und kleinen Dörfern das südliche Paradies. Gerade diese Konstellation, noch im Norden die Berglandschaft im Rücken und vor einem dieser gigantische blaue See, machen den Gardasee zum unvergesslichen Italienerlebniss.

Gardasee – Nordische Fjordlandschaft gepaart mit mediterraner Vegetation
Der nördliche Gardasee reizt vor allem aufgrund seiner Fjord ähnelnden Gestalt. Auf den ersten Blick könnte man meinen, man befände sich in Schweden. Doch gepaart mit grünen Oliven- und Zitronenhainen, üppiger Palmenlandschaft findet man dieses Bild nur einmalig am Gardasee. Das mildere Klima, verglichen mit dem südlichen Gardasee, und die Alpenflora auf dem Monte Baldo laden hier zum Aktivurlaub ein.
Als Wanderparadies lockt der nördliche Gardasee Jung und Alt und wunderschöne Orte wie Limone sul Garda oder Malcesine bieten dann Erholung in einen ihrer gut gelegenen Hotels am Gardasee.

Bardolino und Desenzano im Süden des Gardasees
Gegensätzlich zum Norden mit seinen hohen Bergen hat sich der sanfte Süden des Gardasees entfaltet. Als Wein- und Olivenanbaugebiet erstreckt sich hier eine leichte Hügellandschaft neben schönen Badestränden, an denen sogar das Wasser wärmer ist als im Norden. Bardolinos Kiesstrände sind frei zugänglich und werden gerne auch für Campingurlaube genutzt. Natürlich finden sich hier südlich auch zahlreiche schöne Hotels am Gardasee. Sowohl Bardolino, als auch Desenzano laden die Gäste zum Shopping als auch zum Vergnügen in Bars und Restaurants ein. Von hier aus hat man auch gute Infrastrukturanbindungen an die Städte Verona oder Venedig, die sich optimal in einem Tagesausflug erkunden lassen. Der Süden bietet außerdem für Familien mit dem Gardaland eine beliebte Freizeitparklandschaft, zwischen Peschiera del Garda und Lazise gelegen. Buchen Sie also hier ihr Hotel am Gardasee und erkunden Sie die zahlreichen Möglichkeiten im Umland.

Categories: Italien

Comments are closed.

Popular Posts

Mit dem Auto in den

Der Winter steht, zumindest dem Kalender nach, vor der Tür. ...

Richtig viel Schnee

Urlaub in warmen Gefilden ist zwar auch eine schöne Sache, ...

Das ist Nürnberg

Nürnberg, im Freistaat Bayern gelegen, ist mit 500 000 Einwohnern ...

Vielfältiges Angebo

Mit landschaftlicher Varietät, kulinarischem Hochgenuss und im herzlichen Hotel Gardasee Atmosphäre ...

Dubai, das kleine Pa

Für die einen ist es das Traumreiseziel Nummer eins, andere ...