ESC-Moskitos

Reisen weltweit!

Bei vielen deutschen Familien steht ja für Jahr im Sommer der gemeinsame Familienurlaub an. Doch auch im Herbst und Frühjahr verreisen mittlerweile immer mehr Familien – der Grund dafür ist, dass gerade in besonders südlichen Regionen hier das Klima oft nicht zu heiß ist, was gerade für Reisen mit Kleinkindern auch angenehmer ist. Natürlich gibt es auch im Jahr 2011 viele Trends für den perfekten Familienurlaub.

Seit vielen Jahrzehnten sind vor allem die Kanarischen Inseln eines der beliebtesten Reiseziele für Familien. Hier gibt es Sonne, Strand und Meer – und alles, was das Herz begehrt, seien es ruhige Hotels oder auch quirlige Strandgebiete, die vom Tourismus geprägt sind. Wichtig ist es, bei Inseln, wie zum Beispiel Teneriffa gerade auf die Saison zu achten. Im Winter betragen die Temperaturen etwa um 20 Grad herum, man darf mit Regen rechnen. Die Sommermonate sind trocken und heiß und sind nach wie vor die hochtouristische Hauptsaison. Doch nicht nur im Sommer, sondern gerade im Herbst sind die Inseln ein tolles Reiseziel für Familien. Denn hier kann man noch im Meer baden und die Sonne genießen, die Temperaturen sind aber längst nicht mehr so heiß und die Strände auch nicht mehr so voll wie im Sommer.

Viel Auswahl für individuelle Bedürfnisse

Auf welche Insel man reist, muss man natürlich selbst entscheiden. Teneriffa ist eine besonders vielfältige und auch sehr sehenswerte Insel, die neben einer fantastischen Natur, die zum Wandern und Spazieren gehen zusammen mit der Familie einlädt, auch herrliche Sanstrände zu bieten hat. Zu den Kanarischen Inseln gehören insgesamt die Inseln Fran Canaria, Feuerteventura, Tenerifa, La Palma, Lanzarote, Gomera und El Hierro. Somit kann man natürlich auch die Inseln auch mit Fähren schnell wechseln, wenn man möchte. Jede Insel hat ganz besondere, unterschiedliche Eigenschaften. Daher sollte man sich möglichst schon vor seiner Reise informieren, was man sich am liebsten ansehen möchte. Wer gerne am Strand liegt, für den ist die Playa Jandia auf Fuerteventura sehr zu empehlen. Wer gerne abends mit der Familie auf belebten promenaden flanierenmöchte, sollte seinen Urlaub im Ferienort Playa del Ingles auf Gran Canaria verbringen. Ist es einem wichtig, möglichst viel in der Natur unternehmen zu können sollte man sich für Teneriffa mit dem Berg Teide entscheiden. Lanzarote hält für kleine und große Abenteurer eine faszinierende Vulkanlandschaft und den Nationalpark Timanfaya bereit.
Immer mehr Familien tendieren auch zum kompletten Individualurlaub, wie zum Beispiel auf La Palma, Gomera oder El Hierro. Auch hier gibt es diverse Nationalparks.

Categories: Griechenland

Comments are closed.

Popular Posts

Mit dem Auto in den

Der Winter steht, zumindest dem Kalender nach, vor der Tür. ...

Richtig viel Schnee

Urlaub in warmen Gefilden ist zwar auch eine schöne Sache, ...

Das ist Nürnberg

Nürnberg, im Freistaat Bayern gelegen, ist mit 500 000 Einwohnern ...

Vielfältiges Angebo

Mit landschaftlicher Varietät, kulinarischem Hochgenuss und im herzlichen Hotel Gardasee Atmosphäre ...

Dubai, das kleine Pa

Für die einen ist es das Traumreiseziel Nummer eins, andere ...